Hannas 41. Monat

Keine Bilder zu sehen? Du bist nicht angemeldet.

Hanna ist im November vollends gut im Kindergarten angekommen. Wie eine Große geht sie da jetzt schon jeden Tag hin. Der kleine Widerstand aus der zweiten und dritten Woche ist überwunden. Es gibt keine Tränen mehr — noch besser, sie kann es jetzt morgens schon kaum erwarten, in den Kindi zu gehen.

Zur Gruppe sind 2 neue Kinder hinzugekommen und Hanna versteht sich gut mit allen. Auch wenn sie natürlich nur mit den etwas älteren mehr anfangen kann. Manchmal muss sie ein wenig gebremst werden, weil sie schon so viel kann, dass sie den anderen den Spaß verdirbt. Aber so ist das eben bei Gruppen mit gemischtem Alter. Hanna gehört zu den Großen, die alles als erstes können und neue Sachen dann eben auch zuerst vormachen dürfen.

Im Kindergarten wird viel gebastelt und gebeppt, was Hanna natürlich gefällt. Mehrmals pro Woche bringt sie eine Schnipseltüte („Schnibbeltüte“) mit heim, wenn die Reste zerschnitten wurden. Eine lustige Tradition im Kindi. Wenn sie nur zuhause beim Malen und Basteln auch mal so viel Ausdauer hätte.

Die Zeit der Laternenumzüge ging auch schnell vorbei und Hanna lief begeistert aber zurückhaltend mit. Der Übergang in die Weihnachtszeit war ja nun praktisch fließend, dank des frühen Terminplans dieses Jahr. Wir sind mit dem Jahr praktisch schon durch und warten mal gespannt auf’s Christkind.

Ach ja, und Hanna ist schon wieder gewachsen. Sie ist jetzt genau einen Meter groß.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.