Hannas sechster Monat

Bilder und Video nicht zu sehen? Du bist nicht angemeldet.

So schnell kann es gehen: Unsere Hanna ist heute ein halbes Jahr alt geworden. Und schon hat sie auch ihr erstes Weihnachten erlebt. Mann war das toll! Überall Lichter und buntes Zeug, so viel zu gucken. Selbstverständlich musste mehrmals täglich die rote Glaskugel am Fenster angeschubst werden — so interessant, wie sich darin alles spiegelt! Und dann noch diese stachelige Baum im Zimmer, direkt in der Spielecke. Wahnsinn!

Und dann fiel auf einmal weißes Zeug vom Himmel und blieb auf dem Boden liegen. Sieht toll aus, ist aber total nervig beim Spazierengehen. Alles ist so hell und kalt und ständig weht es einem etwas nasses ins Gesicht.

Etwas gewöhnungsbedürftig sind ihre neuen Schlaf-Macken. Kaum eine Nacht dauert noch länger als bis 5:30 Uhr. Manchmal schaut sie einen auch schon beim Schoppen um 3:30 Uhr mit riesigen Augen an. Da lässt sie sich meistens nochmal einlullen. Aber wenn sie später als 4:30 Uhr wach wird, ist es meistens vorbei mit der Nacht. Während dem Weihnachtsurlaub konnten wir uns mit Aufstehen ganz gut abwechseln, aber jetzt wird es wieder interessant. Wir versuchen, die Schlafenszeit abends auf 20 Uhr zu verschieben, aber das fällt der müden Hanna schon ganz schön schwer. Schließlich schläft sie tagsüber auch nicht mehr als unbedingt nötig. Mittagsschlaf ist eher Glückssache.

Unser größter Fortschritt in diesem Monat war das Drehen auf den Bauch. Was bisher nur ohne hinderliche Klamotten oder mit Unterstützung klappte, geht jetzt von alleine. Pünktlich zum Neujahrsmorgen um 6 Uhr lag Hanna in ihrem Laufgitter plötzlich auf dem Bauch. Kurze Zeit später drehte sie sich wieder auf den Rücken, und dann alles wieder von vorne. Was bis zum Tag davor noch so aussah, als fehlte immer der letzte Ruck — oder die Motivation — ist mit dem Jahreswechsel zur Lieblingsbeschäftigung geworden. Die Welt sieht ja plötzlich so anders aus! Jetzt kann sie sich endlich voll auf die ersten Fortbewegungsversuche konzentrieren.

Ein Gedanke zu „Hannas sechster Monat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.