Schaschlik-Spieß mit Balsamico-Salat

Etwas leichtes und schnelles für die warmen Tage, wenn sie denn mal kommen wollen. Schmeckt aber auch sonst lecker.

Zutaten

Schaschlik-Spieß mit Balsamico-Salatfür 4 Personen

  • 200 g Salat der Saison nach Wunsch
  • 200 g Gurke
  • 1 Bund Petersilie
  • 4 kleine oder 2 große  Zwiebeln
  • je 1  Paprika rot und gelb
  • 500 g Schweineschnitzel am Stück, alternativ geht auch Pute oder Rind
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer
  • 3 EL Öl
  • 6 EL Balsamico-Creme
  • rosa Beeren zum Bestreuen
  • 4 Spieße aus Holz oder Metall

Zubereitung

Den Salat waschen, putzen und gut abtropfen lassen, anschließend in mundgerechte Stücke zupfen. Die Gurke waschen, putzen und in dünne Scheiben schneiden oder hobeln.

Die Zwiebeln schälen und vierteln, ggf. kleiner schneiden. Das Fleisch waschen, trocken tupfen und in Würfel schneiden. Die Paprika ebenfalls waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. Petersilie waschen und trocken tupfen, Blätter abzupfen.

Nun die Fleischwürfel und Zwiebeln abwechselnd mit einigen Petersilienblättern auf 4 Spieße stecken. Mit Salz und Pfeffer würzen. Öl in einer Pfanne erhitzen, die Spieße darin von jeder Seite 3 bis 4 Minuten braten. Pfanne vom Herd ziehen, Spieße herausnehmen und mit 2 Esslöffel Balsamico-Creme beträufeln. Warm stellen.
Bratfett mit 3 Esslöffel Wasser verrühren,  4 Esslöffel Balsamico-Creme unterrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Salat, Gurke und Petersilie auf 4 Teller verteilen, mit der Soße beträufeln. Spieße darauf anrichten. Am besten noch mit rosa Beeren bestreuen.

(Zubereitungszeit ca. 30 Minuten)

1 Gedanke zu „Schaschlik-Spieß mit Balsamico-Salat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.