Film ab!

Fertig: die Front
Fertig: die Front

Die letzten kleinen Baustellen sind abgeschlossen – und damit ist auch das Heimkino fertig. Puh! Mit nur 7 Wochen Bauzeit ging das dann doch schneller als erwartet. Nun muss nur noch der Hobbyraum ordentlich entrümpelt werden.

Am Donnerstag hat das bis dahin offene Kino eine Tür bekommen. Weil dunkle Grautöne für Türen nicht gerade üblich sind, musste hier ein sehr dunkler Braunton herhalten. Fällt aber gar nicht auf, sondern passt perfekt zu den IKEA-Sesseln und -Möbeln. Ursprünglich wollte ich die Tür einbauen lassen, bis sich dann herausstellte, dass mein Lieblingsschwiegervater sowas auch kann. Danke nochmal dafür!

Der Internet- und Kabelanschluss war dank meinem Netzwerk-Schwager auch kein Problem und konnte somit auch am Donnerstag erledigt werden. Jetzt kann Yvonne die nächste Fußball-WM im Kino schauen, zumindest wenn bis dahin noch ein entsprechendes Empfangsgerät Einzug hält. Im Gegensatz zu sonstigen Filmvorführungen ist das jetzt aber keine Einladung für die gesamte Nachbarschaft. 😉

Fertig: die Rückseite
Fertig: die Rückseite

Am Wochenende haben wir noch die Sockelleisten für den Boden mittels Sprühlack von weiß auf schwarz umgefärbt. Dummerweise gab es die Teppichleisten ja nur in weiß, warum auch immer. Das Ergebnis ist brauchbar, wenn auch teilweise etwas fleckig. Das sieht man aber in der Dunkelheit so gut wie nicht. Die Alternativen – Edding oder Klebeband – wären vermutlich nicht besser gewesen oder hätten andere Probleme mit sich gebracht. In die fertigen Leisten haben wir dann noch die 8 cm breiten Teppichstreifen eingelegt, die man uns beim TTL aus den Resten geschnitten hat. Klebeband war gar nicht nötig, das hält von alleine.

Schließlich muss ich hier unbedingt nochmal Werbung für E&R Lasercutting machen, von denen das letzte Detail des Kinos stammt: die Boxenständer. Als Maßanfertigung nach eigenem Bauplan heben sie die Boxen genau dort hin, wo sie sein müssen. Dabei sind sie dank der schwarzen Pulverbeschichtung absolut unauffällig.

Ein paar Details folgen demnächst noch. Aber jetzt muss ich erstmal Filme gucken …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.