Mhm, das ist ein leckerer Burger!

Es ist inzwischen sieben Monate her, dass wir den letzten Teller unseres Polterabends eingelöst haben. Damit wir mal voran kommen, hatte ich für diesen Montag — sehr bürokratisch — gleich mal einen Termin angesetzt: nämlich den

CrossMedia Team-Mittag

Das war ein leckerer BurgerMit meinen geschätzten (und größtenteils verfressenen) Arbeitskollegen und einem Altpapiercontainer voller Gutscheine haben wir uns zum Burger King aufgemacht und ein standesgemäßes Mittagessen zu uns genommen. Damit haben wir unsere alte Tradition wieder aufleben lassen, die im letzten Jahr etwas vernachlässigt wurde (was durchaus auch seine guten Seiten hatte). Alle waren dabei, selbst diejenigen, die sich normalerweise lieber gesund oder vegetarisch ernähren! Da wir uns nicht einigen konnten, ob der Teller nun als Gutschein für den Bräutigam oder doch eher für seine Gäste gedacht war, entschlossen wir uns, ihn einfach nur als Grund für ein gemeinsames Mittagessen zu nehmen. Es ist übrigens eine sehr erfrischende Erfahrung, mit einem echten Teller in ein Schnell-fress-Restaurant zu gehen. Gegessen haben wir aber nicht davon.

Wer die Hintergrundgeschichte dieses Tellers noch nicht kennt, sollte sich übrigens den Film Pulp Fiction ansehen, speziell die Szene mit dem Big Kahuna Burger. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.