Es knistert im Gebälk

Dachbalken… aber nur solange die Zimmermänner darauf herumlaufen. Wir wussten zwar, dass sie heute kommen würden, aber dass es so schnell geht mit dem Dach, hätten wir nicht gedacht. Bis ich in der Mittagspause ein paar Fotos machen konnte, war eigentlich schon alles vorbei. Alle Balken waren drauf und die Arbeiter der Firma Schoch aus unserer Nachbarschaft in Wäschenbeuren hämmerten fröhlich daran herum.

DachbalkenDerweil sieht es im Inneren unseres Häuschen recht aufgeräumt aus. Alles ist sauber — fast schon ein seltsamer Anblick, wenn man das Ziegel-Chaos der letzten Wochen gewöhnt ist — und wartet geduldig auf die Installation von Sanitär, Heizung und Lüftung. Damit geht es bereits nächste Woche los, während wohl nach und nach die Ziegel aufs Dach kommen. Auch die Fenster sind inzwischen vermessen und bestellt.

2 Gedanken zu „Es knistert im Gebälk

  1. Es knistert im Gebälk… das wird wohl der Holzwurm sein ;ö)
    Bald ist es vorbei , daß man ein Fußbad im Keller nehmen kann. So nehmen wir halt wieder eine Schüssel >-)
    Der Blick in den Himmel fehlt dann auch. Dann macht Euch doch einen Sternenhimmel ins Schlafzimmer 😛
    Ist das ein Vorschlag?

  2. Ja, auch wir hörten es knistern und konnten uns in Eurem Häusel genau umsehen, denn es waren keine Zimmerleute mehr da. Auch wir fanden, daß es eine recht aufgeräumte Baustelle ist. Wir überlegten und dachten über dieses kleine Zimmerchen am künftigen Schlafzimmer nach, wer wohl da bei Verstößen der Pflichten im Haushalt seine Strafe absitzen wird. Doch plötzlich schoss mir ein Gedanke durch das Hirn, und er wurde sogar als richtig bestätigt, ein „begehbarer Kleiderschrank“!!! Im übrigen,so einen Gedanken hatte ich bei unserem Einzug in Brech, die gesamte Dachschräge im Schlafzimmer als solch einen Raum einzurichten. Es blieb jedoch bei diesem Einfall. Also weiter so, dann wohntet Ihr am längsten in Wäschenbeuren.
    Grüße von den Senioren aus Brech.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.